Ihr Warenkorb ist leer
slideshow 1

Die Workshops im Überblick

Fachtagung am 10. Juli 2018 im Kölner Maternushaus

Sie können sich für 3 Workshops verbindlich anmelden. Für einen pro Phase bzw. für einen Workshop um 10:30 Uhr, für einen um 12:45 Uhr und einen weiteren um 14:30 Uhr. Ein Wechsel der Workshops ist nach der Anmeldung oder während der Fachtagung nicht möglich.

Phase 1 ist zunächst ausgewählt. Nach Auswahl eines Workshops in Phase 1 (Klick auf "Dieses Angebot in den Warenkorb") wechseln Sie den Radiobutton auf Phase 2 und fügen auch hier Ihren Wunsch-Workshop zum Warenkorb hinzu. Wechseln Sie dann den Radiobutton auf Phase 3 und fügen auch hier Ihren Wunsch-Workshop zum Warenkorb hinzu.

Die Anmeldung weiterer Personen ist nur möglich, indem Sie die Internetseite erneut aufrufen und eine separate personenbezogene Anmeldung ausfüllen.

Der Anmeldeschluss ist erreicht. Anmeldungen sind ab jetzt nicht mehr möglich

  • Workshop 10
    [Phase 1] - Lern doch wo du willst - mit dem Caritas Online Campus

    Beim Besuch dieses Workshops werden Sie mit einem Besuch unseres Online-Campus belohnt. Machen Sie den Praxistest zu Ihren digitalen Kompetenzen mit unserer Kompetenzmatrix und schauen Sie sich im digitalen Seminarraum verschiedene Seminare an. Im unserem Online-Seminar „Medienpädagogik in der Kita“ werden Sie für kritische Aspekte der Mediennutzung sensibilisiert und finden praktische Alltagsbeispiele für Ihre Kita. So checken Sie, ob Sie bereit sind für das digitale Lernen und pädagogische Arbeiten - alleine oder auch miteinander als Team! Wir beantworten Ihre Fragen und fragen Sie nach Ihrer Meinung – im Workshop und in den Pausen.

    Susanne Rother | Pflege- und Sozialcoach, Autorin Online-Seminare
  • Workshop 11
    [Phase 1] - Wie werden wir uns einig?

    In den Kitas herrschen unter den Kolleginnen und Kollegen oft viele sehr unterschiedliche Meinigen zum Thema Digitalisierung in der Kita. Mit kreativen Methoden schauen wir in diesem Workshop auf unsere eigene Haltung zum Thema. Dazu entwickeln wir Ideen, wie wir einen konstruktiven Austausch im Team fördern und als Team die unterschiedlichen Haltungen innerhalb einer Kita nutzbar machen können.

    Karin Küppers | Diplom-Sozialpädagogin, Supervisorin (SG)
  • Workshop 12
    [Phase 1] - Digitale Chancen - Praxisbeispiele aus der Fortbildungspraxis mit dem KSI

    Medien können in Passivität gefangen halten, isolieren, überfordern, lähmen – sie können aber auch die Neugierde von Kindern wecken, die Fantasie beflügeln, die Freude an Sprache und Kommunikation steigern und die Hin- und Zu-Hörfähigkeit fördern. Tablet und Co bieten Chancen und bergen Risiken. Wie lernen Kinder den selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Umgang mit den Anforderungen der Medienwelt? Anhand konkreter Praxisbeispiele erhalten Sie einen bunten Einblick.

    Susanne Heincke | Medienpädagogin, Fotodesignerin
    Sabine Eder | Blickwechsel e.V. - Verein für Medien- und Kulturpädagogik
  • Workshop 13
    [Phase 1] - Verantwortungsvoller Umgang mit dem Internet - Einrichten einer benutzerdefinierten Infrastruktur

    Moderne Medien halten vermehrt Einzug in den Kitas. In diesem Workshop wird gezeigt, was für die Arbeit in den Gruppen benötigt wird und wie sich eine geeignete Infrastruktur einrichten lässt. Neben grundlegenden Begriffen und Informationen werden die verschiedenen Möglichkeiten einer verantwortungsvollen Steuerung vorgestellt. Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über den Stand der Technik und entwickeln gemeinsam Konzepte zur Integration in ihren Einrichtungen.

    Florian Hofmann | Ingenieur für die Erstellung von Netzwerkstrukturen
  • Workshop 14
    [Phase 1] - Wir verstehen uns - Analoge und digitale Kommunikation mit fremdsprachigen Eltern

    Wie können wir uns leichter verständigen, wenn es Sprachbarrieren gibt? In diesem Workshop werden wir in praktischen Übungen sowohl analoge Methoden wie auch digitale Hilfsmittel kennen lernen und anwenden. Und rasch feststellen, dass es leichter wird, Hemmungen zu überwinden und sich tatsächlich verständlich zu machen. Das gemeinsame Ausprobieren und Testen von einfachen Methoden und Apps auf digitalen Geräten steht im Vordergrund.

    Ursula d`Almeida-Deupmann | Diplom-Heilpädagogin, Supervisorin (DGSv)
  • Workshop 15
    [Phase 1] - Vom Papier zum Tablet! - Zeitgemäße und verantwortungsbewusste Etablierung moderner Technik

    Wie kann man kostbare Zeit im oftmals stressigen Kita-Alltag sparen, tägliche Aufgaben effektiver gestalten und Medien einsetzen, um mehr Zeit für die Arbeit am Kind zu haben und dennoch die Bürokratie und das Berichtswesen nicht zu vernachlässigen? Und wie kann sich die Unterstützung durch Tablets für alle Mitarbeitenden als eine Erleichterung erweisen, unabhängig von Alter oder Einstellung zu digitalen Medien. Auf diese Fragen haben wir eine Antwort für uns und vielleicht auch für Sie gefunden. In diesem Workshop können Sie erfahren, wie es uns gelingt, durch das Tablet unsere Arbeitsabläufe wie Informationsweitergabe, Berichtswesen, Terminvereinbarungen und sogar unsere Bildungsdokumentation zu optimieren.

    Karina Moldon und Julian Mihm | Pädagogische Fachkräfte, verantwortlich für die Digitalisierung in der Caritas Kita "Sonnenblume"
  • Workshop 16
    [Phase 1] - Crowdfunding und Spendenportal - Finanzielle Ressourcen für Tablet und Co.

    Unsere Welt ist digital! Eine Medienerziehung bereits im Kindesalter ist daher unerlässlich, bedarf aber einer geeigneten Infrastruktur. Tablets, Beamer, Computerecke, altersgerechte Software, Webinare, digitale Lotsen – die Möglichkeiten zur Umsetzung sind so vielfältig und bunt wie die Kinder selbst. Weniger vielfältig sind jedoch oftmals die finanziellen Spielräume der Kitas. Notwendige Gelder zum Aufbau einer benötigten Infrastruktur fehlen meist ganz. Am Beispiel der digitalen (Schwarm-)Finanzierungsformen „Crowdfunding“ und „Spendenportal“ erfahren Sie in diesem Workshop, welche unkomplizierten Möglichkeiten es zur Gewinnung von finanziellen Ressourcen gibt und wie diese in der Praxis eingebunden werden können.

    Daniel Reidel | Stiftungsberater der Pax-Bank eG
  • Workshop 17
    [Phase 1] - Digitale Medien und Datenschutz

    Der Umgang mit digitalen Geräten – also im weitesten Sinne mit Geräten zur Datenverarbeitung – stellt eine weitere Herausforderung für Erzieherinnen und Erzieher sowie für die Leitungen der Kitas dar. Datenschutzrechtliche Fragen ergeben sich z.B. bei jedem Aufnehmen, Speichern und Verarbeiten von Bilddaten. Vielleicht können auch schon Vorschulkinder für die Risiken der unkontrollierten Datenverbreitung im Internet sensibilisiert werden? Hier besteht eine große Herausforderung an neue pädagogische Konzepte. Darüber hinaus sind bei allen digitalen Geräten Aspekte der Datensicherheit im Sinne von Diebstahlschutz, Ausfallsicherheit und Wiederherstellbarkeit zu beachten.

    Michael Tegethoff | Diplom-Informatiker, Referent beim Katholischen Datenschutzzentrum, Dortmund
  • Workshop 18
    [Phase 1] - Digitale Chancen und Grenzen für Kinder

    In diesem Workshop wollen wir die verschiedenen Perspektiven des Digitalen in der Kindheit beleuchteten. Wir gehen der Frage nach, wann Digitalität für Kinder sinnhaft ist und wann nicht? Dabei lassen wir den aktuellen wissenschaftlichen Stand einließen. Mehr als um die Frage eines „entweder oder“ soll es in diesem Workshop um einen partizipativen Ansatz des „sowohl als auch“ gehen. Was ist Medienkompetenz überhaupt? Digital um jeden Preis? Wann ist digital nicht sinnvoll? Welche wertvollen Apps für Kinder gibt es und wie finde ich sie?

    Benjamin Wockenfuß | Projektleiter DigiKids in der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen e.V.
  • Workshop 19
    [Phase 1] - Draw Your Game! Digitale Spiele selbst machen

    Mit der App „Draw Your Game“ lassen sich ganz leicht eigene Spiele entwickeln. Im Workshop lernen Sie die App, die Funktionen und den Einsatz in der Kita kennen.
    Hinweis: Material und fünf Tablets werden gestellt. Bitte bringen Sie gerne ein eigenes Tablets mit und installieren Sie darauf die folgende App:

    Android:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.korrisoft.draw.your.game

    iOS:
    https://itunes.apple.com/us/app/draw-your-game-2/id1254688623?mt=8

    Heiko Wolf | Freier Medienpädagoge (M.A. - Master of Arts)